Psychowissenschaftliche Grenzgebiete

Die folgenden Aufnahmen sind Langzeitbelichtungen, die im Spätherbst 1990 auf dem Kandel (1.240m) von einem mir persönlich bekannten deutschen UFO-Forscher aufgenommen wurden. Stativ und Kamera waren auf festem Untergrund montiert. Abseits standen mehrere Zeugen, darunter Skifahrer. Die erste Aufnahme zeigt zwei fliegende leuchtende Flugobjekte am Himmel. Einer der anwesenden Zeugen blinkte mit seinem starken Handscheinwerfer in Richtung der Flugobjekte. Daraufhin vollführten diese eine Vielzahl von Kursänderungen, die erst nach der Entwicklung des Films deutlicher wurden. Dann ließ die Leuchtkraft der beiden Objekte nach und sie verschwanden vom Himmel.